Forensische Klinik in Wuppertal?

Post Reply
User avatar
ToBeFree
Master of Spam
Master of Spam
Posts: 3034
Joined: 2010-09-12, 07:49
Location: /home/tobefree
Contact:

Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by ToBeFree » 2012-11-03, 13:04

Wie ihr vielleicht, z.B. über die WZ, mitbekommen habt, plant das Land den Bau einer forensischen Klinik in Wuppertal. Während vorher noch ein Standort ganz in meiner Nähe geplant war, wird jetzt darüber entschieden, ob die "Kleine Höhe" geeignet ist.

http://www.wz-newsline.de/lokales/wuppe ... -1.1142292
http://www.derwesten.de/staedte/velbert ... 54049.html

Was meint ihr dazu? Was würdet ihr als Anwohner sagen?
http://musescore.com/tobefree
derair wrote:also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
Image

User avatar
Orakel
lebt im Forum
lebt im Forum
Posts: 1427
Joined: 2010-09-12, 13:14
Location: Zuhause

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by Orakel » 2012-11-03, 14:09

Naja, wenn ich da wohnen würde, würde ich das auch nicht sonderlich toll finden. Immerhin geht es hier nicht um irgendeine Klinik, sondern um eine Klinik für psychisch kranke Straftäter! Und dann auch noch 150 von denen an der Zahl! Na, ich dank recht herzlich.
Das Höchste, was man für ein Wesen machen kann, ist es frei zu machen.
--

Alles wird gut, LG Orakel

User avatar
ToBeFree
Master of Spam
Master of Spam
Posts: 3034
Joined: 2010-09-12, 07:49
Location: /home/tobefree
Contact:

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by ToBeFree » 2012-11-03, 22:25

Hmm...
  • Wie wahrscheinlich ist es, dass da jemals jemand ausbricht?
  • Was passiert, wenn jemand ausbricht?
Ich meine mal gelesen zu haben, dass noch niemand aus einer forensischen Klinik in Deutschland ausgebrochen ist - was aber auch an deren Zahl liegen kann. ;)
http://musescore.com/tobefree
derair wrote:also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
Image

User avatar
Orakel
lebt im Forum
lebt im Forum
Posts: 1427
Joined: 2010-09-12, 13:14
Location: Zuhause

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by Orakel » 2012-11-04, 09:09

Ob die Klinik wohl vom Sicherheitssystem ähnlich sein wird, wie ein Gefängnis? (Sicherheitsschleusen etc.)
Immerhin sind es Straftäter, die psychisch krank sind.
ToBeFree wrote:Ich meine mal gelesen zu haben, dass noch niemand aus einer forensischen Klinik in Deutschland ausgebrochen ist - was aber auch an deren Zahl liegen kann
:lol: Wenn es (übertrieben) 30.000 Gefängnisse und 2 forensische Kliniken gibt, dann wird es an der Zahl liegen... :lol:
Das Höchste, was man für ein Wesen machen kann, ist es frei zu machen.
--

Alles wird gut, LG Orakel

User avatar
Orakel
lebt im Forum
lebt im Forum
Posts: 1427
Joined: 2010-09-12, 13:14
Location: Zuhause

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by Orakel » 2012-11-26, 18:09

Update! :arrow: !

Die Bürgerinitiative hat nun 1300 neue Unterschriften gegen die Forensische Klinik und spricht von vollem Erfolg.
Aus WZ, 26.11.12, Seite 9
Last edited by ToBeFree on 2012-11-27, 17:06, edited 1 time in total.
Reason: size=75 statt 50 ;)
Das Höchste, was man für ein Wesen machen kann, ist es frei zu machen.
--

Alles wird gut, LG Orakel

User avatar
ToBeFree
Master of Spam
Master of Spam
Posts: 3034
Joined: 2010-09-12, 07:49
Location: /home/tobefree
Contact:

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by ToBeFree » 2012-11-27, 17:08

http://www.gefahr-im-tal.de/

Dort stehen bereits 7500 Offline- und 674 Online-Unterschriften.^^


Übrigens ist wohl doch schon mehrfach jemand aus so einer Klinik ausgebrochen.
http://www.gefahr-im-tal.de/DE/5504/Links.php
(hier z.B: --> http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... 17a2c.html)
http://musescore.com/tobefree
derair wrote:also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
Image

yury
Drei goldene Beiträge
Drei goldene Beiträge
Posts: 2318
Joined: 2010-09-14, 17:44
Location: Örz
Contact:

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by yury » 2012-11-27, 19:58

Wenn ich diesen arroganten Nimby-Egoismus sehe ("Hilfe, der Wert meines Hauses sinkt!"), könnte ich mich stundenlang aufregen.
Beispiel. Am 9. November dieses Jahres war in Mettmann eine von längerer Hand geplante Gedenk- und Mahnungsdemo gegen Neonazis anlässlich des Jahrestages der Reichspogromnacht. Ungefähr 250 Menschen aus der gesamten Region (Mettmann, Wuppertal, Düsseldorf...) waren anwesend.
Wenn die Landesregierung hingegen beschließt, angesichts eines objektiv bestehenden Mangels Orte für eine forensische Psychiatrie zu suchen und auch nur auf die Idee kommt, einen in Wuppertal in Betracht zu ziehen - was ist da das Geschrei groß! Da haben die empörten Anwohner aber schlagartig so was von viel Zeit zum Demonstrieren, wo es um sie selbst geht (und zwar nicht 250 aus der ganzen Region, sondern eher 500 oder 1000 aus einem Stadtteil). Nach nicht mal einer Woche wird eine Bürgerinitiative gegründet, und anscheinend haben sie schon über 8.000 Unterschriften.
Zum Vergleich: Als Greenpeace Wuppertal 2011 nach Fukushima (also zu einer Zeit, wo die Menschen diesbezüglich sehr interessiert waren!) wochenlang jedes Wochenende auf der Straße war und Unterschriften gesammelt hat für ein klares Bekenntnis der WSW zur Energiewende (welches es übrigens bis heute nicht gibt), da waren knapp 2.000 Unterschriften ein voller Erfolg.

Lächerlich. Natürlich will keiner diese bösen Menschen in der Nähe haben. Aber die Alternative ist Kopf ab. Und ich befürchte, dass die unter aufgebrachten reaktionären Anwohnermobs mehrheitsfähig ist.
yuryBlog


Goldene Beiträge:
September 2010
März 2011
Juni 2011

User avatar
ToBeFree
Master of Spam
Master of Spam
Posts: 3034
Joined: 2010-09-12, 07:49
Location: /home/tobefree
Contact:

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by ToBeFree » 2012-11-27, 21:27

Generell bin ich der gleichen Meinung, aber das klingt gerade so, als gäbe es keine alternativen Standorte. Gibt es die wirklich nicht? Was ist mit der von der Bürgerbewegung vorgeschlagenen Alternative "versiegelte Gewerbebrachen"?

Was sagst du z.B. hierzu:
Quelle wrote:Begründung: Die Kleine Höhe befindet sich in fußläufiger Nähe zu mehr als 20 Schulen, Kindergärten und sozialen Einrichtungen wie beispielsweise die Bergische Diakonie Aprath und die Kindernotaufnahme am Eckbusch. In diesen beiden Einrichtungen werden unter anderem Kinder therapiert, die bereits Opfer von Missbrauch wurden. (Dies steht eindeutig im Widerspruch zu Punkt 4.3 des MGEPA Kriterienkatalogs zur Bewertung von Standortalternativen für den Maßregelvollzug.) Auch zwei Freibäder befinden sich in der Nachbarschaft.

Die Buslinien 647 und 649 von Neviges in Richtung Wuppertal, mit Haltestelle an der Kleinen Höhe, werden täglich von zahlreichen Kindern genutzt, die die weiterführenden Schulen in Wuppertal besuchen oder Freizeitangebote in der Nähe wahrnehmen.

Wuppertal schultert bereits die JVA Simonshöfchen und das Jugendgefängnis und stellt ungefähr drei Mal soviel Strafvollzugsplätze zur Verfügung, als statistisch gesehen für eine Einwohnerzahl von 350.000 erforderlich wäre. Damit wird die Stadt Wuppertal ihrer gesellschaftlichen Verantwortung mehr als gerecht.

Die Kleine Höhe ist nicht nur als Naherholungsraum erhaltenswert. Sie hat eine hohe ökologische Bedeutung. Bereits vor Jahren wurde die Umwelt-Unverträglichkeit einer Bebauung festgestellt (s. http://www.kleinehoehe.de). Alternativ verstärkt zu prüfen ist daher die Nutzung bereits versiegelter Gewerbebrachen.

Die Kleine Höhe wurde der Ministerin von Oberbürgermeister Peter Jung in „Gutsherrenmanier“ als Alternative zu einem anderen Standort in Wuppertal angeboten. Die Bürger wurden vor vollendete Tatsachen gestellt. Es wurde nicht schlüssig dargelegt, nach welchen Kriterien die Kleine Höhe als Standort für eine Forensik ausgewählt wurde, und ob sie diese Kriterien überhaupt erfüllt.
http://musescore.com/tobefree
derair wrote:also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
Image

User avatar
SeeFree
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
Posts: 146
Joined: 2012-12-03, 21:16
Location: Wuppertal

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by SeeFree » 2012-12-11, 13:15

Es gab vor ein paar Tagen eine Demo gegen die forensische Klinik in Wuppertal. Weiß jemand von euch, ob diese etwas bewirkt hat? Ich habe nur einen Flyer gelesen, auf dem die Demonstration angekündigt wurde und gebeten wurde, dass viele Familien mit Kindern kommen sollen, um zu zeigen, dass eine forensische Klinik gefährlich sein kann (Der Meinung bin ich auch.)
...Because I can.

User avatar
Orakel
lebt im Forum
lebt im Forum
Posts: 1427
Joined: 2010-09-12, 13:14
Location: Zuhause

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by Orakel » 2012-12-11, 15:47

Ja, SeeFree, es gab eine Demonstration gegen die Klinik. Das mit den Kindern hat bestimmt auch geholfen; Kinder sollen ja in einer sicheren Umgebung aufwachsen. Aber wo ist denn ein solch sicheres Umfeld? :roll:
SeeFree wrote:[...]dass eine forensische Klinik gefährlich sein kann (Der Meinung bin ich auch.)
Ich auch! Man muss aber auch dazu sagen, dass man den Menschen helfen muss! Allerdings sind es ja Strafgefangene. Und für solche Leute habe ich kein Verständins mehr! Wer eine Tat begangen hat, die so schlimm ist, dass man ins Gefängis muss, der soll auch ordentlich lange sitzen! Für solche Leute fehlt mir das Verständins...
Das Höchste, was man für ein Wesen machen kann, ist es frei zu machen.
--

Alles wird gut, LG Orakel

User avatar
ToBeFree
Master of Spam
Master of Spam
Posts: 3034
Joined: 2010-09-12, 07:49
Location: /home/tobefree
Contact:

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by ToBeFree » 2012-12-11, 16:52

Orakel wrote:Und für solche Leute habe ich kein Verständins mehr! Wer eine Tat begangen hat, die so schlimm ist, dass man ins Gefängis muss, der soll auch ordentlich lange sitzen! Für solche Leute fehlt mir das Verständins...
Naja, ich vermute, wenn man einmal einige Tage im Gefängnis verbracht hat, will man dort nie wieder hin; bereits ein Jahr ist eine sehr lange Zeit.

Bei den Insassen einer forensischen Klinik handelt es sich allerdings nicht um "normale" Verbrecher, die meiner Meinung nach durchaus ein Recht darauf haben, nach einiger Zeit wieder ein normales Leben zu führen - vorausgesetzt, dass sie keine weiteren Verbrechen begehen. Die Verbrecher in der Klinik sind krank und werden mit hoher Wahrscheinlichkeit nie wieder ein normales Leben führen können, falls sie es jemals konnten. Jemand, der dort gefangen ist, bedeutet für seine Umwelt durchaus ein ernst zu nehmendes Risko; wer flieht, hat auch im Prinzip "nichts zu verlieren". Egal, ob er in seiner Fluchtzeit jemanden umbringt, vergewaltigt oder auch einfach nur etwas stiehlt, es ändert wenig an seiner Situation. Ich kann es wirklich verstehen, wenn Anwohner, besonders Eltern junger Kinder, Angst davor haben; Angst vor einer "forensischen Klinik", in der sich Menschen befinden, die in Freiheit eine Gefahr für die Personen bedeuten, denen sie begegnen. Die Tatsache, dass die Insassen der geplanten forensischen Klinik gefährlich sind, kann wohl niemand leugnen, denn wenn es nicht so wäre, dann wären diese Straftäter auf freiem Fuß oder zumindest in einem normalen Gefängnis.

Es ist auch etwas anderes, Angst um den Wert seines Hauses zu haben, einem längst vergangenem Ereignis öffentlich mit einer Demonstration zu gedenken oder sich über Atomstromanteile bei den WSW zu ärgern, als zu fürchten, dass ein nicht 100%ig ausbruchssicheres Gefängnis* voller kranker Straftäter, die ihr Leben lang in Gefangenschaft verbringen müssen, weil sie eine Gefahr für ihre Umgebung bedeuten, unmittelbar in der Nähe des Kindergartens gebaut wird, in den das eigene Kind geht. Ich finde das verständlich und finde, wie gesagt, den Nimby-Vergleich nur passend, wenn es keine Alternativen gibt.


Kein Gefängnis der Welt ist 100%ig ausbruchssicher, auch nicht eine solche Klinik.
http://musescore.com/tobefree
derair wrote:also ich hab jetztd en internet explorer 9 und der ist toll
der ist viel übersichtliger geworden und íst viel besser als fire fox
Image

User avatar
Orakel
lebt im Forum
lebt im Forum
Posts: 1427
Joined: 2010-09-12, 13:14
Location: Zuhause

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by Orakel » 2012-12-11, 17:20

Das stimmt wohl, den Punkt habe ich nicht beachtet! Sicherlich sind diese Leute krank. Allerdings muss man hier unterscheiden: Ist diese Krankheit dafür verantwortlich, dass der Mensch das Verbrechen begannen hat (dann würde ich ToBeFree zustimmen), oder hat der Täter nach der Tat so ein schlechtes Gewissen, dass sich diese Krankheit ausgebreitet hat, und ist daher auf eine forensische Klinik angewiesen?
Das Höchste, was man für ein Wesen machen kann, ist es frei zu machen.
--

Alles wird gut, LG Orakel

User avatar
SeeFree
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
Posts: 146
Joined: 2012-12-03, 21:16
Location: Wuppertal

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by SeeFree » 2012-12-12, 09:48

Warum baut man die Klinik nicht auf dem Land, oder irgendwo, wo keine Stadt in der Nähe ist? Es gibt doch sehr viele Orte, wo die Klinik "besser aufgehoben" wäre.
...Because I can.

User avatar
Orakel
lebt im Forum
lebt im Forum
Posts: 1427
Joined: 2010-09-12, 13:14
Location: Zuhause

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by Orakel » 2012-12-12, 12:52

Auf dem Land wohl kaum. Wenn man einen Standort auf dem Land gefunden hätte... Denk mal an die Infrastrurktur... :lol:
Das Höchste, was man für ein Wesen machen kann, ist es frei zu machen.
--

Alles wird gut, LG Orakel

User avatar
SeeFree
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
Posts: 146
Joined: 2012-12-03, 21:16
Location: Wuppertal

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by SeeFree » 2012-12-12, 13:31

Wenn man wüsste, was eine Infrastrurktur ist^^
...Because I can.

User avatar
Orakel
lebt im Forum
lebt im Forum
Posts: 1427
Joined: 2010-09-12, 13:14
Location: Zuhause

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by Orakel » 2012-12-12, 16:45

Wikipedia wrote:Infrastruktur bezeichnet alle langlebigen Grundeinrichtungen personeller, materieller oder institutioneller Art, die das Funktionieren einer arbeitsteiligen Volkswirtschaft garantieren.
Gut, ich kann das auch nicht von Dir erwarten... In welcher Klasse bist du eigentlich? Kurz gesagt: Die Infrastruktur begegnet Dir jeden Tag! Um es verständlich zu machen: Es bezeichnet die Netze von Straßen (Straßenverläufe, Kreuzungen...) oder Telefon-, Wasser- und Stromversorgung oder auch des ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr) ;-)
Last edited by ToBeFree on 2012-12-14, 18:10, edited 1 time in total.
Reason: Wikipedia-Quelle verlinkt
Das Höchste, was man für ein Wesen machen kann, ist es frei zu machen.
--

Alles wird gut, LG Orakel

User avatar
SeeFree
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
Posts: 146
Joined: 2012-12-03, 21:16
Location: Wuppertal

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by SeeFree » 2012-12-12, 16:59

In der 7.3 ;) Ja, stimmt, jetzt wo du es nochmal erläuterst, fällt mir auf, dass ich das Wort doch schonmal gehört habe.
...Because I can.

User avatar
Orakel
lebt im Forum
lebt im Forum
Posts: 1427
Joined: 2010-09-12, 13:14
Location: Zuhause

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by Orakel » 2012-12-12, 17:01

Freu dich mal auf die 9. Klasse; ich fand, dass dies das spannenste und schönste Schuljahr für mich bis jetzt war.. :lol:
Das Höchste, was man für ein Wesen machen kann, ist es frei zu machen.
--

Alles wird gut, LG Orakel

User avatar
SeeFree
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
Posts: 146
Joined: 2012-12-03, 21:16
Location: Wuppertal

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by SeeFree » 2012-12-12, 17:19

lol? Was war da denn so toll?
...Because I can.

User avatar
Orakel
lebt im Forum
lebt im Forum
Posts: 1427
Joined: 2010-09-12, 13:14
Location: Zuhause

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by Orakel » 2012-12-12, 18:22

Da waren halt für mich und für meine ehemalige Klasse wirklich schöne, und lustige Momente.. Außerdem war da das Jahr des EXTREMEN SCHNEECHAOS!!! :lol:
Das Höchste, was man für ein Wesen machen kann, ist es frei zu machen.
--

Alles wird gut, LG Orakel

User avatar
SeeFree
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
Posts: 146
Joined: 2012-12-03, 21:16
Location: Wuppertal

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by SeeFree » 2012-12-12, 18:24

Hätte ich mir ja denken können, dass das garnix mit der 9. Klasse zutun hat sondern mit dem Wetter :D :D :D :D
...Because I can.

User avatar
Orakel
lebt im Forum
lebt im Forum
Posts: 1427
Joined: 2010-09-12, 13:14
Location: Zuhause

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by Orakel » 2012-12-12, 18:42

Ok, du hast mich :lol:
Mit der 9. Klasse hat es aber auch was zutun :D
Das Höchste, was man für ein Wesen machen kann, ist es frei zu machen.
--

Alles wird gut, LG Orakel

User avatar
SeeFree
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
kommt zum Zeitvertreib ins Forum
Posts: 146
Joined: 2012-12-03, 21:16
Location: Wuppertal

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by SeeFree » 2012-12-12, 18:55

ja, war ja auch nurn Scherz am Rande ;)
...Because I can.

yury
Drei goldene Beiträge
Drei goldene Beiträge
Posts: 2318
Joined: 2010-09-14, 17:44
Location: Örz
Contact:

Re: Forensische Klinik in Wuppertal?

Post by yury » 2012-12-15, 22:02

Orakel wrote:Allerdings sind es ja Strafgefangene. Und für solche Leute habe ich kein Verständins mehr! Wer eine Tat begangen hat, die so schlimm ist, dass man ins Gefängis muss, der soll auch ordentlich lange sitzen! Für solche Leute fehlt mir das Verständins...
What...
Orakel wrote:Ist diese Krankheit dafür verantwortlich, dass der Mensch das Verbrechen begannen hat (dann würde ich ToBeFree zustimmen), oder hat der Täter nach der Tat so ein schlechtes Gewissen, dass sich diese Krankheit ausgebreitet hat, und ist daher auf eine forensische Klinik angewiesen?
...the...
Orakel wrote:Gut, ich kann das auch nicht von Dir erwarten...
...hell?
yuryBlog


Goldene Beiträge:
September 2010
März 2011
Juni 2011

Post Reply